LEBENSMITTEL ABC | C wie Champignon

Das LEBENSMittel-ABC geht in die nächste Runde: C wie Champignon.Ich habe gefragt und meine Community auf Instagram hat geantwortet. Somit wird beim Buchstaben C der Champignon von allen Seiten aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)beleuchtet.

Champignon, Pilz, Pfifferling, Schwammerl oder Egerling. Egal wie du ihn nennen magst, bei diesem Blogbeitrag bleibe ich zur Vereinfachung bei „Champignon“ 😉

 

Champignon aus Sicht der TCM

Der Champignon wird dem Erde-Element zugeordnet und gilt als thermisch erfrischend. Genau das ist der Grund warum er so wundervoll aufbauend für unser Blut und unsere Säfte ist.

Der Geschmack des Champignons ist süß. Genauso wie der Botschaftsgeschmack des Erde-Elements süß ist.

Er kann vom Geschmack her an Fleisch erinnern und hat auch einen engen Bezug zu deinem Verdauungsapparat und zur Lunge.

 

Wirkung vom Champignon nach der TCM

Der Champignon kann super eingesetzt werden, wenn es darum geht Nässe zu transformieren und Hitze zu eliminieren. Er tonisiert Yin, stärkt unsere LEBENSenergie Qi und hat auch die Kraft Schleim aufzulösen.

 

Champignon transformiert Nässe und löst Feuchtigkeit auf

Wenn du dich schon länger mit der TCM Ernährung beschäftigst, dann hast du bestimmt schon gelesen, dass dir zu viele befeuchtende LEBENSMittel einfach nicht gut tun. Dies kann zu Nässe, Schlacken und Dreck in deinem Körper führen. In diesem Blogbeitrag erzähle ich mehr dazu. Denn

  • Verdauungsprobleme
  • Hautunreinheiten
  • Gewichtszunahme
  • Müdigkeit und Antriebslosigkeit

können Symptome von zu viel Nässe in deinem Körper sein.

Gerade da ist der Champignon eine gute Wahl, weil er die Nässe transformiert. Dies kann bei folgenden Symptomen nützlich sein:

  • Bei erhöhten Blutfettwerten
  • Übergewicht
  • oder auch als Krebs-Prophylaxe

 

Champignon eliminiert Hitze

Der Champignon ist auch ein wahrer Champion wenn es darum geht Hitze zu eliminieren. Dies kann bei einer Entgiftung sehr vorteilhaft eingesetzt werden.

 

Champignon tonisiert Yin

Yin steht für kostbare Flüssigkeiten in deinem Körper. Also die Säfte und das Blut. Yin wirkt wie eine natürliche Klimaanlage, die dafür sorgt, dass du nicht überhitzt. Yin zeigt sich in Blut, Gelenkschmiere, Schweiß und Tränen aber auch als Muskeln, Sehnen und Knochen, Haare, Nägel und Zähne. Wenn ein Yin-Mangel vorhanden ist, dann kann es sein, dass du zu

  • Hitze bis Hitzewallungen und Nachtschweiß
  • trockenen Haaren
  • rissigen Lippen
  • Schlafstörungen
  • oder zu innerer Unruhe

neigst. Wenn dich das genauer interessiert, dann empfehle ich dir dazu diesen Blogartikel zu lesen.

Da der Champignon einen starken Bezug zur Lunge aufweist, kann er wundervoll bei

  • Lungentrockenheit
  • trockenem Husten
  • oder Lungen-Yin-Mangel

eingesetzt werden.

 

Champignon löst Schleim auf

Wenn du Husten mit zähem Auswurf hast, dann ist der Champignon die richtige Wahl. Auch wenn du zu viel Fleisch konsumiert hast ist der Champignon ein tolles Gemüse, welches dich dabei unterstützt, die Schlacken wieder loszuwerden.

 

Champignon tonisiert Qi

Qi, oder auch unsere LEBENSenergie genannt, ist es, was uns tagtäglich Kraft verleiht. Es treibt uns an, wenn es um neue Projekte geht. Es lässt uns die Schmetterlinge im Bauch oder die Gänsehaut spüren. Wir schwächen oft unser Qi durch

  • zu wenig Essen
  • zu schnelles Essen
  • zu wenig Schlaf
  • zu wenige Bewegung
  • unreine Atemluft
  • geistige und Mentale Belastung

Wir fühlen uns dann erschöpft, müde und neigen vielleicht sogar zu einem schwachen Immunsystem. Wenn das auf dich zutrifft, dann ist dieser Blogbeitrag sehr hilfreich für dich.

…und der Champignon auch, denn er tonisiert dein Qi. Das kann bei folgenden Symptomen sehr nützlich sein:

  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • Energiemangel
  • Erschöpfung und Kraftlosigkeit
  • oder bei einem erhöhtem Blutzuckerspiegel

 

Zusammenfassend wirkt der Champignon also ganz besonders unterstützend wenn es um Trockenheit in der Lunge geht, zäher Auswurf vorhanden ist oder die Blutfettwerte erhöht sind. Auch bei Übergewicht oder während deiner Detox OHNE Diät Entgiftungs- und EntLASTungstagen kann er eingesetzt werden. Wenn Schlacken im Körper vorhanden sind, aufgrund eines zu hohen Fleischkonsums, dann ist der Champignon eine gute Wahl. Er wirkt auch stärkend auf unsere Verdauung.

 

Und wenn du jetzt Lust auf die positiven Wirkungen von Champignons hast aber dir noch kein Rezept einfällt, dann kann ich dir meinen wärmenden Salat wirklich sehr ans Herz legen. Er schmeckt extrem lecker, geht super schnell und ist einfach zum Mitnehmen. Das Rezept findest du hier.

 

Baue Champignons also regelmäßig in deinen bunten und abwechslungsreichen Speiseplan ein, damit du seine Wirkung auf deinen Körper nutzen kannst.

 

Wenn du noch mehr Rezepte und Wissen über die Kraft von LEBENSMitteln aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin wissen möchtest, dann kann ich dir mein beliebtes eBook “63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung” empfehlen.

 

Quelle: Praxisbuch Nahrungsmittel und Chinesische Medizin – Wirkungsbeschreibungen und Indikationen der im Westen gebräuchlichen Lebensmittel

 

 

Über die Autorin – Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können – und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Bloggerin, Autorin, Vortragende mit Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 25.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und nun auch im eigenen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“, der auf iTunes, Spotify, Stitcher und YouTube gehört und gerne abonniert werden kann.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 1.600 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und tauschen sich nun in einer wunderbar positiven und motivierenden Gruppe aus.

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und meinem Unternehmen, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.


Leave your thought