Rezept: Bratapfel

Ob diese nur für dich alleine sind, für deine Liebsten oder für Gäste, Bratäpfel sind schnell gemacht, heiß und einfach köstlich! Und sie sind ideal, nicht nur in den ganz kalten Monaten.
Der Bratapfel ist eine heiße und leckere Süßspeise. Ein wundervolles Dessert, das der ganzen Familie schmecken wird.

 

Das heutige Rezept kommt von einer Kollegin: Claudia*.

 

Bratapfel (vegan)

 

Gewürz Adventskalender 2016 - TCM Ernährungsberatung Wien - Anna Reschreiter

© Claudia Earp

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Äpfel (z.B. Boskop) (E)
  • 3 EL Mandelmus (E)
  • 3 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup (E)
  • 12 Walnusshälften/Mandeln (E)
  • 1 Prise Zimt (E)
  • 1 Prise Kardamom (M)
  • 1 Prise Vanillepulver (E)
  • etwas frischer Ingwer (M)
  • 1 Prise Meer- oder Steinsalz (W)
  • 4 EL Zitronensaft (H)
  • ½ TL Kakao (F)

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 ° C vorheizen. Ingwer schälen und auf einer Ingwerreibe fein reiben. Äpfel waschen und mit einem Apfelausstecher aushöhlen. Walnusshälften grob hacken und beiseite stellen.

Mandelmus, Agavendicksaft, Walnüsse, Vanillepulver, Zimt und Kardamom in eine Schüssel geben und gut verrühren. Ingwer, Meersalz, Zitronensaft und Kakao untermischen.

Äpfel mit der Nussmasse füllen, in eine gefettete Auflaufform stellen und für ca. 20 Minuten backen. Man kann die Äpfel auch halbieren und die halbierten Hälften befüllen und dann nur für ca. 15 Minuten backen.

Auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und Vanillesoße oder Schlagsahne servieren.

Variante: Die Walnüsse können durch Haselnüsse oder Mandeln ersetzt werden. Ebenso kann das Mandelmus durch ein anderes Nussmus, z.B. Haselnussmus, ersetzt werden.

 

Zutaten für die vegane Vanillesoße:

  • 500 ml Soja- oder Mandeldrink
  • ca. 20 g Stärke
  • 40 g Zucker (ich nehme selbst gemachten Vanillezucker)
  • 1 Vanilleschote

 

Zubereitung:

Vanilleschote aufschneiden, mit dem Messerrücken das Mark heraus kratzen. Vanillemark mit den restlichen Zutaten in einem kleinen Topf vermischen. Ausgekratzte Vanilleschote mit dazugeben.

Bei mittlerer bis mittelhoher Hitze die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die Soße durch einen Sieb streichen, Vanilleschote entfernen und mit Klarsichtfolie direkt über der Soße abdecken, damit sich keine Haut bildet.

Nach einer kurzen Abkühlzeit kann die Soße umgefüllt oder direkt verwendet werden. Im Kühlschrank hält sie sich etwa 3-4 Tage.

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

 

Noch mehr Rezepte findest du in meinem beliebten eBook “63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung”.

 

Detox OHNE Diät - Onlinekurs - TCM Ernährung - 5 Elemente Küche - TCM Ernährungsberatung Wien - Anna Reschreiter (1)

 

Über Claudia Earp – Ernährungscoach nach den 5 Elementen

Gewürz Adventskalender 2016 - TCM Ernährungsberatung - Anna Reschreiter

© Claudia Earp

Das Thema Ernährung hat mich mein ganzes Leben in verschiedenen Formen begleitet.

Vor inzwischen mehr als 10 Jahren bin ich auf ein Konzept gestoßen, das meine Einstellung zum Thema Ernährung endlich geheilt und das mich so fasziniert hat, dass ich beschlossen habe, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Ich liebe und genieße gutes Essen und lege gleichzeitig Wert darauf, dass es gesund und schmackhaft ist. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen zu zeigen, wie man aus einfachsten heimischen, saisonalen Zutaten ohne viel Aufwand raffinierte, leckere und gesunde Mahlzeiten „zaubern“ kann.

Dabei kombiniere ich das Konzept des Clean-Eatings mit der Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin = Clean-Eating-Plus. Mir ist es ein Herzensanliegen, Menschen zu vermitteln, dass gesunde Ernährung keinen Verzicht auf Genuss, Spaß und Freude am Essen bedeutet.

Jeder von uns möchte alt werden, aber niemand möchte alt sein. Mit der optimalen Ernährung, einem ausgewogenen Bewegungsprogramm und guten Gedanken, sprich einer positiven Lebenseinstellung, müssen sich die von vielen für normal erachteten Altersleiden erst gar nicht einstellen und man kann sich bis ins hohe Alter hinein eine gute Lebensqualität erhalten.

Webseite

 

*Claudia ist ebenfalls meinem Aufruf hinter dem 23. Türchen des Gewürz Adventskalenders 2016 gefolgt und hat ein Rezept eingereicht – vielen Dank, liebe Claudia.

 

Über die Autorin – Anna Reschreiter

Anna ist Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Bloggerin, Autorin, Vortragende mit Leidenschaft. Auf ihrer Online Plattform www.annatsu.at ist es ihr eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist. Ihren Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Ihr Wissen vermittelt Anna nicht nur in ihren Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren. Ihr TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 1.600 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der „TCM Jahresakademie“ geöffnet. Annas Leidenschaft gehört ihrer Arbeit, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Ihr Herz gehört ihrem kleinen Sohn und ihrem Mann, mit denen sie am Stadtrand von Wien wohnt und das Leben genießt.


 

Mit * versehen Links sind Affiliatelinks, bei denen ich eine Provision erhalte, wenn du etwas darüber kaufst. Wird dadurch für dich natürlich NICHT teurer! Du unterstützt so meine Arbeit, sodass ich weiterhin tolle Produkte, Artikel und Videos für dich produzieren kann :-) Danke!

Leave your thought