REZEPT | Ofengemüse

Heute führe ich dich in die hohe Kunst der Zubereitung von Backrohrgemüse ein 😉😜

 

  1. Wähle dein Gemüse mit Bedacht… und am besten mit Hinblick auf Saisonalität und Regionalität
  2. Wasche es sanft aber gründlich
  3. Wenn nötig, dann schäle es umsichtig
  4. Schneide es in Spalten, Streifen oder Ringe… und achte gut auf deine Finger 🔪
  5. Nun massiere es zärtlich mit Öl und passenden Kräutern
  6. Verteile und ordne es auf dem Backblech, sodass es sich dort im Kreise der Gemüsefreunde gemütlich machen kann
  7. Bestreue es dekorativ mit Feta
  8. Nun schiebe es in den Ofen und backe es, bis es duftet, kross und durch ist
  9. Setzt dich hin, nimm dir Zeit und genieße dein Backrohrgemüse mit Dip oder solo, als Beilage, Hauptspeise oder Abendessen

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Reschreiter (@annatsu_tcmernaehrung) am

 

Ofengemüse wird von mir auch Backrohrgemüse genannt. Ich weiß nicht, ob das „Österreichisch“ ist 😉

Ich verwende besonders gerne Kartoffeln, Süßkartoffeln, Karotten, Pastinaken, Fenchel, Rote Rüben oder Sellerie.

Durch das Würzen wird das Ofengemüse besonders bekömmlich:

Rosmarin, Thymian oder Majoran, aber auch Kräuter der Provence eignen sich ideal.

Als Dipp eignet sich zum Beispiel Hummus wunderbar!

 

Da es so schnell und unkompliziert zubereitet ist, kommt es bei uns mehrmals die Woche auf den Teller. Und vor allem auch, weil mein kleiner Zwerg mit seinen 2 Jahren nun beginnt das eine oder andere zu verschmähen und aus vollster Überzeugung: „Bäh!“ ruft. Immer mit so einem verschmitzten Blitzen in seinen Äuglein… „Kleine Zezn“, sag ich dann immer liebevoll 😜😍

Lass es dir gut schmecken!



Wenn du noch mehr Rezepte dieser Art nachkochen möchtest, dann findest du genügend Inspiration in meinem eBook “63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung”.

 

Über die Autorin – Anna Reschreiter

Anna ist Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Bloggerin, Autorin, Vortragende mit Leidenschaft. Auf ihrer Online Plattform www.annatsu.at ist es ihr eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist. Ihren Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Ihr Wissen vermittelt Anna nicht nur in ihren Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren. Ihr TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 1.600 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der „TCM Jahresakademie“ geöffnet. Annas Leidenschaft gehört ihrer Arbeit, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Ihr Herz gehört ihrem kleinen Sohn und ihrem Mann, mit denen sie am Stadtrand von Wien wohnt und das Leben genießt.


Leave your thought