REZEPT | Summer Roll „Sommer“

Glücklicherweise habe ich mich an Summer Rolls probiertund den Mythos, dass sie schwer zu machen sind, für mich widerlegt! Denn mit ein bissi Übung ist es wirklich einfach und so verdammt lecker. Heute habe ich Summer Rolls „Sommer“ zugeordnet. Ich habe Zutaten gewählt, die perfekt in die Sommerzeit passen, oder dem Feuer-Element zugeordnet werden. Die Jahreszeit Sommer spiegelt sich nämlich auch im Feuer-Element wieder.

Summer Rolls sind die perfekte Snack-Idee! Wenn du nicht nur rohe Zutaten verwendest, sondern auch Gekochtes dazumischst, dann sind sie wunderbar verdaulich und bauen deine Mitte auf.

 
 

 

Die Zutaten für die Summer Roll „Sommer“ sind:

  • Tomaten
  • Quinoa
  • Vogerlsalat
  • Roter Paprika
  • Himbeeren
  • Rote Rüben
  • Reisblätter
  • Basilikum
  • Salz

Und die Zubereitung sieht so aus:

  • Die Roten Rüben kochen oder dämpfen. Du kannst dies entweder im Topf oder im Dampfgarer machen.
  • Wenn du die Roten Rüben im Topf kochst, dann kannst du das ganz klassisch mit reichlich Wasser machen, oder fülle nur ein paar Zentimeter Wasser ein. Verwende am besten einen Dämpfeinsatz. Da setzt du die Roten Rüben hinein, bringst das Wasser zum Kochen und dämpfst sie 40 – 60 Minuten, bis sie gar sind.
  • Beim Dämpfen im Dampfgarer benötigst du rund 40 Minuten bei 100 % Luftfeuchtigkeit und 120 Grad.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten im Küchenhacker mit frischem Basilikum und Salz zu einer Sauce zerkleinern.
  • Nebenbei Quinoa nach Anleitung kochen (vorher gut auswaschen!).
  • Wenn alle Zutaten vorbereitet sind, geht es los: eine Schüssel mit lauwarmen Wasser bereitstellen.
  • Darin das Reisblatt für ein paar Sekunden baden bis es formbar ist.
  • Dann das Reisblatt auf einer sauberen Oberfläche glatt ausbreiten.
  • Die Tomatensauce auf dem Reisblatt verteilen.
  • Dann gekochten Quinoa hinzufügen.
  • Als nächstes eine Handvoll Vogerlsalat auf dem Reisblatt platzieren.
  • Ein paar Streifen rote Paprika hinzufügen.
  • Dann auch noch ein paar Himbeeren für den süßen Geschmack.
  • Und bevor es ans Einrollen geht noch ein paar Streifen gekochte rote Rüben auf das Reisblatt geben.

1x links umschlagen, 1x rechts umschlagen und rollen ;-)

Ich wünsche dir guten Appetit!

Und vergiss nicht: was die Füllung betrifft ist weniger mehr ;-)

 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg beim Nachkochen!

P.S: Hast du die Summer Rolls „Frühling“ schon entdeckt? Denn ich werde pro Element ein Summer Rolls Rezept für dich erstellen :-)

 

Weitere Rezepten nach der Traditionellen Chinesischen Medizin findest du in meinem beliebten eBook “63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung”.

 

 

Über die Autorin – Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können – und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Bloggerin, Autorin, Vortragende mit Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 25.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und nun auch im eigenen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“, der auf iTunes, Spotify, Stitcher und YouTube gehört und gerne abonniert werden kann.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 1.600 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und tauschen sich nun in einer wunderbar positiven und motivierenden Gruppe aus.

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und meinem Unternehmen, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.


Leave your thought